TOLLE UMGEBUNG

Meer und See

Mehrmals ausgezeichneter malerischer Strand in Niechorze Naturschutzgebiet und See Liwa Łuża

NIECHORZE

TOLLE UMGEBUNG

Die Anlage Baltic Natur Park ist der einzige Ort an der polnischen Ostsee, die die Nähe zum Meer, Liwia Łuża See und zum gleichnamigen Naturschutzgebiet verbindet. Hier können Sie in sehr komfortablen Bedingungen entspannen sowie den wunderschönen Strand und die Sehenswürdigkeiten der malerischen Gegend genießen. Zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten gehören der sehr saubere Strand, der mit der Blauen Flagge mehrfach ausgezeichnet wurde, der nahe gelegene Leuchtturm, das einzigartige Naturschutzgebiet Liwia Łuża mit dem gleichnamigen See, Küstenschmalspurbahn, Leuchtturm-Miniaturpark, Schmetterlingsmuseum und das Wachsfigurenmuseum. Die rege besuchte Bernsteinallee, die als Hauptpromenade von Niechorze mit zahlreichen Attraktionen, Restaurants und Eisdielen sowie der Nähe zu Geschäften fungiert, bietet einen perfekten Ort für Erholung und Zeitvertreib.

SPAZIERGANG IN DER UMGEBUNG

Nur wenige Gehminuten vom Baltic Natur Park entfernt gibt es zahlreiche Attraktionen.

Wunderschöner Strand

Der Strand in Niechorze wurde mehrmals mit der prestigeträchtigen Blauen Flagge ausgezeichnet, der als einer der saubersten Strände entlang der polnischen Küste gilt.

Die „Blaue Flagge” ist ein internationales Zertifikat für Badegebiete, die die höchsten Umwelt-, Sicherheits-, Zugänglichkeits- und Informationskriterien erfüllen.

Dieses Programm funktioniert in 32 Ländern. Nur diejenigen Badestrände, die die strengen Umweltreinheitsanforderungen erfüllen, erhalten die Blaue Flagge.
Überprüft werden in erster Linie Sauberkeitskriterien (Zustand und Anzahl von Toiletten, Mülltrennung, Ordnung am Strand) und die Sicherheit (Vorhandensein von Rettungsdiensten).

6 Minuten zu Fuß

See Liwia Łuża

Nur 3 Gehminuten vom Baltic Natur Park entfernt gibt es den wunderschönen See Liwia Łuża, der Teil des gleichnamigen Naturschutzgebietes ist. Der See Liwia Łuża bietet hervorragende Bedingungen für das Beobachten und Fotografieren zahlreicher Wasservogelarten.

Um den See herum verläuft ein grüner Pfad mit einer Länge von ca. 9 km.
Er ist schleifenartig, d. h. der Pfad beginnt und endet am Busbahnhof in Niechorze.
Entlang der Strecke gibt neben dem See eine Wehrburg aus dem Beginn unserer Ära im Dorf namens Skalno sowie den historischen Bahnhof in Pogorzelica.

3 Minuten zu Fuß

Küstenschmalspurbahn

Die Küstenschmalspurbahn ist derzeit eine der größten Attraktionen der Gemeinde Rewal und zählt zum engen Kreis der touristischen Aushängeschilder von Westpommern.

Auf der Strecke der Küstenschmalspurbahn gibt es zahlreiche Attraktionen wie das Schmetterlingsmuseum in Niechorze, Leuchtturm-Miniaturpark, Leuchtturm in Niechorze oder die Ausstellung der Küstenschmalspurbahn.

3 Minuten zu Fuß

Leuchtturm in Niechorze

Der Leuchtturm in Niechorze gilt als einer der wunderschönsten Leuchttürme entlang der polnischen Küste.

In einer Höhe von 35,7 m gibt es eine Aussichtstarasse auf die Umgebung im Umkreis von mehreren Kilometern.

8 Minuten zu Fuß

Fischerhafen

Es gibt auch einen Fischerhafen am Strand. Fischerboote lokaler Fischer sind an der Seite mit der charakteristischen Bezeichnung “NIE” zu erkennen.

Die Gastronomie in Niechorze basiert hauptsächlich auf Fisch, der von lokalen Fischern frisch gefangen wird. Auch Touristen können Fisch direkt vom Kutter kaufen, der zum Grillen bestens geeignet ist.

Angelegte Boote, das Meer und der Strand bieten zudem eine perfekte Kulisse für Erinnerungsfotos.

7 Minuten zu Fuß

Schmetterlingsmuseum

Das Schmetterlingsmuseum unter dem Leuchtturm in Niechorze ist ein Ort, an dem Sie Dutzende frei fliegende exotische Schmetterlingen aus der ganzen Welt aus der Nähe bewundern können.

Es ist ein idealer Ort für Leute, die unter anderem erfahren möchten, warum Schmetterlinge zwei Flügelpaare haben, wie Schmetterlinge sehen oder einfach erstaunliche ästhetische Eindrücke erleben möchten.

Vielleicht wird sich ein Schmetterling auf Ihren Arm setzen?

8 Minuten zu Fuß

Wachsfigurenmuseum

Im Wachsfigurenmuseum können Sie die berühmtesten Figuren aus der ganzen Welt im Maßstab 1: 1 sehen.

Lady Gaga, Harry Potter, Shrek oder Winston Churchill sind nur einige von ihnen und die faszinierenden 3D-Illusionen werden es Ihnen ermöglichen, sich in eine erstaunliche, bezaubernde dreidimensionale Welt zu versetzen.

8 Minuten zu Fuß

Leuchtturm-Miniaturpark

Die Besucher des Leuchtturm-Miniaturparks können die Miniaturen aller Leuchttürme entlang der polnischen Küste im Maßstab 1:10 bewundern.

Sorgfältig mittels neuester Techniken fertiggestellt reproduzieren sie sogar filigrane Details von wunderschönen Objekten.
Vor Ort können Sie sich mit historischen Vorzügen einzelner Leuchttürme vertraut machen, die in den Beschreibungen enthalten sind oder die Dienste des vor Ort vorhandenen Fremdenführers in Anspruch nehmen.

8 Minuten zu Fuß

Bernsteinallee

Die Bernsteinallee gilt als die Hauptpromenade von Niechorze.
Hier finden Sie zahlreiche Geschäfte, Restaurants und Fischbratereien mit reichhaltiger Auswahl an leckerem Fisch und Meeresfrüchten.

Hier gibt auch interessante Cafés und Tavernen, die neben dem netten Service eine schmackhafte Speisekarte anbieten.

5 Minuten zu Fuß

Bauernhof

Der Bauernhof ist ein typischer Komplex von Wirtschaftsgebäuden aus der Wende des 18. und 19. Jahrhunderts. Vor dem Eingang gab es ein Wohnzimmer und der restliche Teil bestand aus Wirtschaftsgebäuden: Scheune, Stall, Getreidespeicher und Schweinestall.

4 Minuten zu Fuß

Lebensmittelgeschäft Dino

Das nächste Lebensmittelgeschäft ist nur wenige Gehminuten vom Baltic Natur Park entfernt.

2 Minuten zu Fuß

WEITERE ATTRAKTIONEN

Niechorze und Umgebung

Ruinen in Trzęsacz

In Trzęsacz können Sie die Ruinen der St. Nicholas Kirche bewundern, die Opfer einer zurückweichenden Klippe wurde.

Ein unvergesslicher Blick auf den Strand, Ruinen und Küstenklippen kann von der neuen Aussichtsplattform bewundert werden.

9 Minuten mit dem Auto (5 km)

Mini-Golf-Anlage

In Trzęsacz gibt es eine professionelle Mini-Golf-Anlage. Sie befindet sich an einem Fußgänger- und Radweg zwischen Pustkowo und Trzęsacz.

Es ist ein großartiger Ort, um Geschicklichkeit zu üben, denn das Spiel besteht darin, 18 Stationen mit möglichst wenigen Schlägen mit dem Golfschläger zu bewältigen.

6 Minuten mit dem Auto (4 km)

Aussichtsplattform

Die Aussichtsplattform in Trzęsacz ist eine riesige, moderne Konstruktion in einer Höhe von 20 m über dem Meeresspiegel.

Die Terrasse bietet einen wunderschönen Blick auf die Ostsee und die Ruinen der gotischen Kirche auf der Klippe.

Nach Einbruch der Dunkelheit ist die Konstruktion mit wunderschöner Beleuchtung dekoriert.

9 Minuten mit dem Auto (5,3 km)

Magisches Haus

Dies ist ein magisches Haus, in dem alles um 180 Grad verstellt ist. Es ist komplett eingerichtet, was einen elektrisierenden Eindruck und die Sinne verrückt macht.

Dies ist die einzige derartige Attraktion an der Küste von Rewal und eine von zwei an polnischem Meer.

15 Minuten mit dem Auto (10 km)

Kolberg - Perle der Ostsee

Es ist das größte der polnischen Kurorte mit unvergleichlichem Charme und interessanter Geschichte.

Mit der Wickeltreppe gelangen Sie zum Aussichtspunkt des Leuchtturms, von wo aus Sie eine schöne Aussicht auf das Meer, den Strand und die Stadt haben.
Beim Kolberg-Besuch sollte man sich auch die Kathedrale, Rathaus, Museum und die Altstadt ansehen.

Eines der wertvollsten Denkmäler ist die monumentale gotische Basilika der Unbefleckten Empfängnis der Jungfrau Maria.

48 Minuten mit dem Auto (46 km)

Stettin - eine Stadt der Denkmäler, Gewässer und Grünanlagen

Die Stadt ist von drei Wäldern umgeben: Wkrzańska, Bukowa und Goleniowska.

Wenn Sie in Stettin sind, sollten Sie sich unbedingt den Stettiner Schloss und den Dom ansehen, entlang der Chroby-Wehrburg und Fontänen-Allee spazieren und einen Ausflug im Stettiner Hafen und auf dem See Dąbie machen.

1 Stunde 30 Minuten mit dem Auto (120 km)

Schloss der Pommerschen Herzöge in Darłowo

Dieses Schloss wurde wahrscheinlich in der zweiten Hälfte des 14. Jahrhunderts erbaut. Er war derart imposant, dass er den Namen des Schlosses der Pommerschen Herzöge erhielt.

Touristen können hier Denkmäler der pommerschen Volkskunst, antike Holzskulpturen, sakrale Kunstausstellungen oder Werke zeitgenössischer Künstler bewundern.

Das Schloss ist ein unschätzbares Denkmal und die restaurierten Räume versetzen die Besucher in die Atmosphäre des Mittelalters.

1 Stunde 40 Minuten mit dem Auto (125 km)

Zentrum der Slawen und Wikinger

Dies ist eine großartige Rekonstruktion der Bebauungen des mittelalterlichen Wolin. Seit über 100 Jahren werden in der Stadt archäologische Ausgrabungen durchgeführt, dank derer eine getreue Rekonstruktion der Geschichte möglich ist.

Die Siedlung hat den Charakter eines Freilichtmuseums und die Besucher können sehen, wie der Alltag der damaligen Menschen ausgesehen hat, wie sie lebten und arbeiteten.

In der Siedlung werden Vorführungen der alten Handwerke angeboten.
Hier können Sie die Arbeit von Handwerkern in historischen Kostümen sehen und versuchen, die Arbeit und das Leben unserer Vorfahren in der Praxis kennenzulernen.

50 Minuten mit dem Auto (60 km)

FILM AUS DER UMGEBUNG ANSEHEN

Beim Spaziergang / mit dem Fahrrad

ANSEHEN

nahe gelegenen Sehenswürdigkeiten

"Unsere Ferien im Baltic Natur Park waren unvergesslich. An einem Ort fanden wir alles, was dazu führte, dass jeder Tag anders war. Komfortable Bedingungen und tolle Lage! Wir empfehlen diesen Ort jedem, der an die polnische Ostsee fährt. :)"
Familie Winner